Förderinstrument 12

5. Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen zur Durchführung des ESF-Instruments 12 „Bürgerschaftliches Engagement“.

Zuständige Fachstelle: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Bewilligende Stelle für die Zuwendung: EFG Europäisches Fördermanagement GmbH

Die erforderlichen Unterlagen für die Teilnahme am Aufruf finden Sie direkt im Aufruf (ab Seite 10).

U.a. mitgeltendes Dokument für den Aufruf: Auswahlkritierien und Gewichtung (Anlage 1)

Achtung: Beachten Sie die neue Omnisbusregelung, die eine Anwendung der 40%-Pauschale auch bei Einbeziehung der Teilnehmereinkünfte vorsieht.

Die Fachstelle behält sich nach dem übernächsten Projektaufruf (Juni 2020) vor, dass für die vorhandenen (Rest)Mittel ausgewählte fachliche Schwerpunkte für Projektvorschläge für den Einreichungstermin 30.10.2020 festgelegt werden. Veröffentlichungen mit genaueren Informationen dazu sind für Juli 2020 geplant.

Bitte beachten Sie folgende Anpassung im Projektaufruf auf S. 3, Punkt 1: Das eingereichte Projekt muss einen gezielten Bezug zur Nachbarschaftsarbeit/ Stadtteilarbeit haben und soll ausschließlich in Kooperation mit einem Stadtteilzentrum stattfinden.

Wir bitten, über eine Absicht zur Projekteinreichung zum 30.10.2020 die EFG vorab zu informieren, da die ESF-Mittel inzwischen begrenzt sind.

Der Einreichungstermin verschiebt sich vom 30.10.2020 auf den 16.11.2020.

Nicht mehr aktuelle Projektaufrufe finden Sie im Archiv.